Fuerteventura – Nostalgie und Vorfreude

1992 war ich zum ersten Mal auf Fuerteventura. Damals begegnete man überall auf der Insel der „FUERTE-Ziege“, man sah sie als Schild an Geschäften, als Aufkleber, gedruckt auf T-Shirts und allen möglichen Souvenirs…

Mir war nach dieser alten Ziege… ich erstellte mir nach einem Bild aus dem Internet eine Schablone und gestaltete mir im Siebdruck einen Kissenbezug und ein Köfferchen.

 

Wann ich wieder auf meine Insel reisen kann, ist ungewiss und so notiere ich mir bis dahin in meiner Fuerte-Kladde Ideen, Wissenswertes, Tipps und wichtige spanische Vokabeln. Die Kladde benutze ich von beiden Seiten und deshalb habe ich die Hülle so gestaltet: mein Fuerte-Vie-CH führt mich zu den Vokabeln und meine Lineart-Insel  zu allem, was die Insel betrifft 😉 .

Kissenbezüge

Bei Action fand ich vorige Woche Kissenbezüge. Einen Kissenbezug in der Größe 40 x 40 cm kann ich für 1,99 Euro nicht selber nähen, aus festem Baumwollstoff ist er genäht.

Minou, die Katze liebt es auf meinem Stuhl zu sitzen, klar, dass das Sitzkissen ständig voller Katzenhaare ist…Fusselbürste und die Waschmaschine sind dann die Mittel der Wahl…Einen Kissenbezug zu wechseln wäre einfacher.

Diese Kissenbezüge habe ich mit der Siebdruckfarbe von alles-fuer-selbermacher.de bedruckt, klappte sehr gut.

Die Textilfarben von Action, auch auf dem Foto zu sehen, habe ich noch nicht ausprobiert, leider war mein weißer Lieblingsbaumwollstoff bei Tedox (1 m für 4 Euro) ausverkauft.

Mal sehen, welches Kissen Minou lieber mag, das mit dem frisch gewaschenem alten Sitzkissen oder das mit einem neuen Inlett (Kissenfüllung).  😉

– Unbezahlte Werbung! –