Behelfsmasken

26.03.2020

„Mundschutz bringt nichts!“ so hieß es zu Beginn der Corona-Krise. Im Nachbarlandkreis Heinsberg wurden die ersten Fälle am 26. 02.2020 gemeldet.

Ich gehöre zur Risikogruppe und muss besonders auf mich aufpassen. Wann FFP3 Atemschutzmasken, die mich schützen würden, wieder verfügbar sein werden, weiß niemand… „Medizinisches Personal“ wartet schon so lange…und sie brauchen dringend Schutzkleidung.

Ein Einkaufserlebnis vorige Woche Freitag, 21.03.2020, der Freitag vor den Beschlüssen zu Kontaktverboten: Ich war entsetzt, wie nah sich die Menschen im Supermarkt kamen, von Abstand halten, hatten sie wohl noch nichts gehört oder verdrängen sie den Ernst der Lage? Sie fuhren kreuz und quer mit den Einkaufswagen durch den Laden, dicht an dicht, mal kam ein Wagen von vorne, mal wurde ich überholt, mal schlängelten sie sich dicht an mir vorbei, Menschen  standen Schulter an Schulter und unterhielten sich… So kann ich nicht mehr einkaufen gehen…

liebe Nachbarn haben sich angeboten, für mich einkaufen zu gehen. Ich würde ja lieber selbst einkaufen…

und so nähte ich ein paar Modelle von einfachen Mund- und Nasenmasken nach, die weder zertifiziert sind, noch nach „Bestimmungen“ überprüft worden sind. In der letzten Woche erschienen täglich Nähanleitungen und Videos zu Gesichtsmasken und es werden sicherlich noch mehr dazu kommen.

Herzlichen Dank an alle Nähexpertinnen, die Anleitungen erstellen und Videos drehen und zur Verfügung stellen.

Ich arbeite nicht gerne mit Schrägband, dazu sind ja , wenn man es ordentlich machen will,  zwei Nähte nötig. Und Schrägband hatte ich auch nicht da, die Geschäfte sind geschlossen, eine Bestellung über das Internet dauert…und mir selbst Schrägband zu machen, hatte ich keine Lust. Ich nähte mit dem, was ich hatte; chice bunte Baumwollstoffe, die ein bisschen Farbe in diese Zeiten bringen würden, hatte ich nicht.

Behelfsmaken-Modelle
Behelfsmasken-Modelle

Die Modelle sind mal mit, mal ohne Draht, mal mit Einsteckfach für einen Filter oder ein Fach für den Draht. Nachgenäht habe ich die Masken von „Das Haus mit dem Rosensofa“, „craftpassion“, „Nähtalente“,“Malu-naehcafe“ und „Anna’s Nähschule“.

Jeder muss für sich, ein passendes Modell finden.

Die Masken habe ich in einem Topf auf dem Herd „abgekocht“, so wie früher, als es noch keine Waschmaschinen gab.

Masken abkochen
Masken abkochen

Noch sind die Masken auf dem Foto nass, die Drähte haben keine Spuren im Stoff hinterlassen. Was in der Waschmaschine passieren würde, weiß ich nicht.

Ich habe mein Modell gefunden mit Draht und Fach für einen Filter/Vlies/ Papiertaschentuch und für mich als Hobbywerkelerin mit nicht so viel Näherfahrung einfach zu nähen.

Gesichtsmaske nach der Anleitung von Anna's Nähschule
Gesichtsmaske nach der Anleitung von Anna’s Nähschule

Da eine Maske der nachgenähten Modelle, den ich in einer „Frauengröße“ genäht hatte, mir zu klein war, hatte ich diesen in der „Herrengröße“ genäht.

Update 27.03.2020

Heute habe ich das Modell noch einmal in Frauengröße und Herrengröße genäht…und musste feststellen, dass das Herrenmodell durch das „Abkochen“ gestern eingelaufen ist. Ich hatte den Stoff vor dem Nähen zwar gewaschen aber nicht gekocht…

den Baumwollstoff vor dem Nähen besser kochen...
den Baumwollstoff vor dem Nähen besser kochen…

 

Vielleicht reicht ja auch ein Bad in heißem Wasser bevor es zu kochen beginnt…

 

Ach so, auch noch wichtig:

  • Falls Sie sich eine Maske nähen wollen, prüfen Sie unbedingt vorher, ob Sie durch die 2 Lagen Stoff atmen können.
  • Zum richtigen Auflegen und Abnehmen von Mund-und Nasen-Masken finden Sie im Internet wichtige HInweise.
  • Nach jedem Tragen müssen die Masken gewaschen werden.
  • Ich als Hobbywerkelerin (Privatperson) denke, dass eine Maske aus Baumwollstoff besser ist als keine!

Passen Sie gut auf sich auf!

 

– Unbezahlte Werbung! –

Täschchen

Für ein Februar-Geburtstagskind hatte ich  nach der YouTube-Anleitung von „Sandra’s handgemachtes Allerlei“ ein „Täschchen mit 1 Reißverschluß und 3 Innenfächern nähen“ genäht.

Täschchen mit 3 Innenfächern
Täschchen mit 3 Innenfächern

Mit der Anleitung hatte ich mich an gefütterte Taschen-Variationen gewagt und eine prima Anleitung zum Thema „Reißverschluß“ gefunden.

In der letzten Woche nähte ich mir aus Gobelin-Stoff kleine Täschchen und Mäppchen mit Futter. Sieht ja doch besser aus und ist nicht so schwer wie ich dachte.

Gobelin-Täschchen
Gobelin-Täschchen

Ach, falls Sie noch Anregungen suchen, Ihre Stoffreste zu verarbeiten, bei „Sandra’s handgemachtes Allerlei“ auf YouTube finden Sie seit gestern „3 verschiedene Mäppchen nähen“, gut erklärt und leicht nachzumachen. Ich werde in der nächsten Zeit sicherlich auch einiges aus meiner Restekiste „vernähen“.

– Unbezahlte Werbung! –

Objekt: Pandemie

Die WHO ( World Health Oranization – Weltgesundheitsorganisation) hat am 11.03.2020 die Situation zu Erkrankungen mit den neuartigen Coronaviren (COVID-19, SARS-CoV-2) zu einer Pandemie erklärt.

Pflegekräfte und Ärzte in NRW warten seit Anfang März auf bestellte Schutzkleidung und Masken, so hatte ich gestern in der Zeitung gelesen…

Ja, Schutz in diesen Zeiten… mein Objekt dazu

Objekt: Corona-Pandemie 2020
Objekt: Corona-Pandemie 2020

Natürlich kann eine selbstgenähte Mund-und Nasen-Maske den Träger nicht vor den Coronaviren schützen! Sie würde vor Staub schützen. Genäht habe ich sie nach einer Anleitung  von „Das Haus mit dem Rosensofa“.

Händewaschen schützt!

– Unbezahlte Werbung! –

Die Hühner

bleiben noch.

Aus weißem Baumwollstoff entstanden viele große und kleine Hühner zu Ostern für liebe Menschen.

weiße Osterhühner
weiße Osterhühner

Gestern habe ich mir eine Holzkiste aus dem Supermarkt mitgenommen und einen Stall für die Hühner daraus gebaut. Seit einiger Zeit kann man sich bei Edeka in Dülken Obst und Gemüsekisten aus Holz kostenlos mitnehmen und es gibt ja  tolle Kisten; für einen Hühnerstall fand ich diese Kiste ideal.

Obstkiste
Obstkiste

Für den Hühnerstall habe ich die Kiste mit durchsichtiger Geschenkfolie ausgeschlagen und an einigen Stellen mit Heißkleber befestigt. Aus Holzresten schnitt ich die Stange und die Hühnerleiter zu.

Ja, nun bleiben die Hühner noch eine Weile bei mir  ehe sie in ein neues Zuhause einziehen werden.

Hühnerstall aus Obstkiste
Hühnerstall aus Obstkiste

Die Hühner werden gut durch diese Corona-Krise kommen und auch nach Ostern Freude bereiten.

Passen wir gut auf uns auf!

 

– Unbezahlte Werbung!  –

Huhn fährt mit

01.03.2020

In einer Näh-Anleitung zu den Osterhühnern hatte ich gelesen, dass eine Füllung mit Katzenstreu gegen beschlagene Autoscheiben helfen soll.

Hm, das wollte ich ausprobieren und nähte heute noch ein Huhn, das ich mit Katzenstreu füllte. Die Augen habe ich mit 3 D Pearl Paint (gibt es bei Action für kleines Geld) aufgetupft, die Farbe braucht einige Zeit ehe sie getrocknet ist.

Huhn mit Katzenstreu gefüllt
Huhn mit Katzenstreu gefüllt

 

Gleich zieht mein Huhn um ins Auto und ich werde in ein paar Tagen berichten, ob es klappt.

 

Updates

Huhn fährt mit
Huhn fährt mit

05.03.2020

Autofahrt im Regen bei 7 Grad Celsius – Scheiben nicht beschlagen.

08.03.2020

Autofahrt im Regen bei  9 Grad Celsius – Scheiben nicht beschlagen

 

– Unbezahlte Werbung! –

Jeans-Hühner

Einfache Stoffhühner hatte ich schon vor einigen Jahren gesehen, sie aber bisher noch nie genäht.

Jeans-Hühner
Jeans-Hühner

Anleitungen dazu gibt es viele im Internet. Meine Jeans-Hühner sind aus Rechtecken mit den Maßen 25 x 12 cm, 20 x 9 cm, 18 x 8 cm, 13 x 7 cm und 10,5 x 5,5 cm  entstanden.

Schnell und einfach genäht, bunte Baumwollstoffe in Frühlingsfarben würden prima passen, hatte ich nicht und so wurden es Jeans-Osterhühner 😉

Sockenhasen

In diesem Jahr war mir nach textiler Osterdekoration.

Monika aus dem Werkelkreis  hatte einen tollen Osterhasen aus einem Ärmel eines Sweat-Shirts ihrer Enkelin genäht, so ganz frei ohne Anleitung. Das würde ich ja nicht so hinkriegen., da fehlt mir die Näherfahrung und auch die Vorstellungskraft, wie ich etwas nähen muss, damit es so fällt, wie ich es möchte.

Ich suchte im Internet nach einfachen Möglichkeiten, einen Hasen zu nähen. Ein Sockenhase schien einfach zu sein und ich kaufte mehrere Paar Socken. Dabei hatte  ich dummerweise nicht die Schnitte der Hasen im Kopf, hatte ich ja vor dem Kauf im Internet gesehen, und so kam es nun dazu, dass bei dem gepunkteten Hasen im oberen Foto die Größe der Socke nach dem Nähen auf der Stirn des Hasen stand. Der Hase ist aus zwei Socken entstanden, der Kopf und die Ohren könnten auch einem Esel gehören 😉 bis auf die Barthaare. Die kleinen Hasen sind jeweils aus einer Socke entstanden.

So zufrieden war ich mit den drei Hasen nicht.

Sockenhasen
Sockenhasen

 

Im Internet hatte ich doch so knuffige Hasen gesehen…bei Pinterest liefen die Links ins Leere…nur Fotos…keine Anleitungen…keine Quellenangabe…

Eine gute Anleitung fand ich, in dem ich die englische Bezeichnung des Sockenhasens eingab: Bunny out of socks.

https://www.instructables.com/id/Bunny-Out-of-Socks/

Und so ist mein Socken-Bunny geworden 😉

Socken-Bunny
Socken-Bunny

 

– Unbezahlte Werbung! –

 

Ärmelschal/Bolero-Schal

Zum Jahreswechsel sah ich auf YouTube in einem Video von mommymade wie Sarah, die „Mommy“ von mommymade, einen Ärmelschal/Bolero-Schal nähte. Was für eine tolle Idee: ein Schal mit Ärmeln, den man auf verschiedene Weisen tragen kann.

Für meine Größe, sie zeigt im Video genau, wie man messen muss, brauchte ich 3 m Strickstoff. 50 cm breit sollte der Schal werden. Ich schnitt den Stoff zu und versäuberte ihn mit der Overlock.

Ärmelschal
Ärmelschal

 

An den Enden der Stoffbahn zeichnete ich mir die Ärmel an und nähte sie. Gesäumt habe ich den Schal zum Schluß anders als im Video.

Das ging prima und mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, kuschelig warm ist er der Schal und mal so, mal so zu tragen 😉

– Unbezahlte Werbung! –

Ein frohes neues Jahr 2020

Ein frohes neues Jahr 2020!

Mini-Pulli
Mini-Pulli

Vor Weihnachten konnte ich an einer Bastelpackung „Little Christmas sweater“ bei Action nicht vorbei gehen. Anleitung,  alle benötigten Materialien in einer Packung für keine 2 Euro. Besonders knuffig fand ich ja den Kleiderbügel. Zwischen den Jahren strickte ich den Pulli, dafür braucht eine alte Frau nicht lange stricken, und bestickte ihn mit den Ziffern 2020.

Der Pulli passt der Gliederpuppe (auch von Action) wie angegossen 😉

– Unbezahlte Werbung! –

 

 

 

 

 

Goldenes Kunstleder

Um ein paar Gold-Akzente für die Weihnachtsdeko zu setzten, kaufte ich mir goldenes Kunstleder.

Zwei Tannen aus Kunstleder montierte ich auf die zugeschnittenen Dachlattensockel wie schon mit der anderen Weihnachtsdeko Ein Hauch von Gold.

Ja und dann kündigte sich ein Infekt an und ich nähte mir aus dem Kunstleder ein Täschchen für Papiertaschentücher und ein Mini-Lunchbag für Mandarinen, für die Portion Vitamine unterwegs.

Heute folgte ein Taschentuchsofa… der Papiertaschentücherverbrauch ist enorm und so schön sehen die Pappboxen ja nicht aus…eine Hülle wäre ja schön, wenn schon Schnupfen, dann mit etwas Schönem für die Augen 😉

Selbstausdenken? – Nein, ich fragte Mr. G. und fand eine entzückende Idee: ein Papiertaschentuch-Sofa.

Nach dem Schnittmuster von  https://www.naeh-daddy.de/

bzw von „Das Haus mit dem Rosensofa“ entstand mein Sofa.

Im Internet findet man auch wunderschöne andere Sofa-Modelle.

Für mein erstes Sofa erwies sich das Kunstleder als „suboptimal“, da wäre ein Baumwollstoff sicher einfacher zu nähen. Das nächste Sofa wird aus Jeansstoff.

Nun macht der Griff zum Taschentuch doch gleich viel mehr Freude, naja Freude wohl weniger, aber das Auge freut sich 😉

Goldenes Kunstleder
Goldenes Kunstleder

Gute Besserung an alle Kranken!

– Unbezahlte Werbung! –

Weihnachtsduft-Tanne

Der Duft von Weihnachten liegt in der Luft…

Nelken, Zimt und Sternanis 😉

Meine Weihnachtsduft-Tanne habe ich aus Rupfen genäht, mit Nelken und Füllwatte gefüllt, eine Zimtstange ist der Stamm und ein Sternanis ist der „Weihnachtsstern“, montiert ist sie auf einem Dachlattensockel.

Dufttanne

Das Foto zeigt die Duftanne ohne den Hauch von Gold, den sie noch bekam.

Tanne aus Draht und Juteband

Für meine Jute-Tannen aus Draht habe ich zunächst stückweise Textilkleber auf den Draht aufgetragen und dann mit Juteband umwickelt.  Klammern sorgten dafür, dass nichts verrutschte während der Klebstoff trocknete.

Tanne aus Draht und Juteband
Tanne aus Draht und Juteband

Den umwickelten Draht habe ich zu einer Tanne gebogen, zunächst in der Mitte (das ist die Tannenspitze) und dann  „pi mal Auge“, so  dass etwa das untere Drittel pro Seite für den Stamm der Tanne bleibt. Da meine Drahttanne ja auf dem Dachlatten-Sockel montiert werden sollte, habe ich Steckdraht mit der Klebepistole befestigt und den Stamm noch einmal mit Juteband umwickelt.

So sahen die Drahttannen zunächst aus. Einen Hauch von Gold bekamen sie noch.

– Unbezahlte Werbung –

In Arbeit – 01.11.19

Für die treuen wiederkehrenden Besucher meines Blogs 😉

Im Moment arbeite ich an einigen Projekte …

Herbst mit meinen Herbstschätzen und Rupfen.

Blättermobile in Arbeit - 01.11.19
Blättermobile in Arbeit – 01.11.19

Für ein kleines Mobile mit Herbstblättern habe ich das Pressen in einem Telefonbuch mit vielen Büchern darauf und das Bügeln zwischen Küchenrollen-Papier und anschließendes Besprühen mit Haarspray ausprobiert.

Der Rupfen-Herbst geht  weiter, habe noch ein paar Ideen, im Moment probiere ich eine Kombination aus Rupfen und Kunstleder aus.

Rupfen-Herbst in Arbeit - 01.11.19
Rupfen-Herbst in Arbeit – 01.11.19

Und das Jeans-Thema ist auch noch aktuell… einige Ideen warten darauf umgesetzt zu werden…

Jeans in Arbeit - 01.11.19
Jeans in Arbeit – 01.11.19

Und zwei Weihnachtsideen aus der „Landlust“, Sonderheft Weihnachten 2019, musste ich sofort ausprobieren 😉

Duftende Tannen, klar aus Rupfen und Jeans 😉 und eine Tanne aus Knöpfen, die ich zu einem Taschenbaumler gemacht habe.

nach Ideen aus Landlust Weihnachten 2019
nach Ideen aus Landlust Weihnachten 2019

– Unbezahlte Werbung –

Herbstschätze

Ausgerüstet mit einer Gartenschere und meiner Rupfen-Tasche ging es an einem sonnigen Oktobertag mit den Werkelfrauen in die nähere Umgebung auf „Herbst-Schatz-Suche“. Und wir fanden einiges an öffentlichen Plätzen, am Wegesrand und an Böschungen.

Meine Herbstschätze (Fruchtbestände, Lerchenzweige mit Zapfen, Samen, Beeren) habe ich zu Kränzen gebunden.

Herbst-Schätze
Herbst-Schätze

Auf ein rundes Holz-Frühstücksbrett legte ich meinen Rupfen-Kranz, darauf den Herbst-Schatz-Kranz, in der Mitte ist Platz für eine Kerze im Glas oder ein Windlicht. Um den Übergang von Holzbrett zu Rupfen-Kranz etwas harmonischer zu gestalten kam noch eine Sisal-Kordel mit eingebauter LED-Lichterkette (gab es für kleines Geld neulich bei Action, kann man aber auch selbst machen) hinzu. Ach, das Batterie-Fach der Kordel bekm noch einen „Verstecker“ aus Rupfen ;-).

– Unbezahlte Werbung –

Rupfen-Herbst – Täschchen

Beim Einnähen von Reißverschlüssen war ich bisher immer sehr unbedarft herangegangen, hatte geklappt und ich war zufrieden.

Jeans-Täschchen mit Reißverschluss
Jeans-Täschchen mit Reißverschluss

Bevor ich diese Täschchen genäht habe, war ich im Internet unterwegs um mal zu sehen, wie es die Profis machen…es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Reißverschluss einzunähen.

Rupfen-Tasche und Täschchen
Rupfen-Tasche und Täschchen

Die Herbst-Tasche hatte ich mit Volumenvlies verstärkt und so verstärkte ich auch das 1. Täschchen mit Volumenvlies, unteres Foto 1. Reihe, der Reißverschluss war kürzer als die Stoffzuschnitte (Rupfen mit aufgebügeltem Volumenvlies, Reißverschluss, Futterstoff).  Für ein Täschchen ist mir diese Variante mit Volumenvlies zu dick, was natürlich auch an dem Rupfen liegen kann, ist ja einiges dicker als Baumwollstoff.

Bei der zweiten Variante habe ich den Futterstoff mit doppelseitiger Vlieseline von links auf den Rupfen gebügelt. Der Reißverschluss war kürzer als der Stoff und wurde  mit zwei Stücken Futterstoff an den Enden „verlängert“.

Rupfen-Täschchen
Rupfen-Täschchen

Das dritte Täschchen enstand aus jeweils einem Zuschnitt Rupfen und Futterstoff, diesmal war der Reißverschluss länger als der Zuschnitt. Nach dem Annähen des Reißverschlusses wurden die Seitenteile abgesteppt. Dabei muss der Reißverschluss  geöffnet sein, sonst klappt das Wenden nicht. Die Seitennaht endet vor dem Reißverschluss!!! Reißverschluss kürzen und Täschchen wenden.

Diese Methode gefällt mir am besten, wobei Rupfen zum Üben von „Reißverschluss-Einnähen“ nicht wirklich gut geeignet ist, ist einfach zu dick und starr.

– Unbezahlte Werbung –

Rupfen-Herbst – Taschen

Rupfen-Tasche 1
Rupfen-Tasche 1

Für meine  Tasche zum „Sammeln von Naturschätzen“ auf einem Herbstspaziergang bügelte ich Volumenvlies auf die linke Seite des Rupfens. Ich schnitt  die Tasche ( in einem Teil) zu und versäuberte den Stoff mit der Overlockmaschine. Dann machte ich mal ohne groß darüber nachzudenken… Sie können das Ergebnis auf dem Foto sehen… unschöne Kanten am Saum.

 

Besser wäre es anders vorzugehen:

  • Vlies aufbügeln
  • 2 Teile zuschneiden
  • Versäubern
  • Boden und Seiten von links zusammen nähen
  • Boden abnähen
  • Magnetverschluß anbringen
  • Saum umschlagen und fest nähen
  • Ösen einschlagen
  • Band anbringen

Ja und so entstand dann eine zweite Herbst-Rupfen-Tasche. Diese Tasche habe ich mit Schabrackeneinlage verstärkt. Auf ein Futter habe ich verzichtet.

Rupfen-Tasche 2
Rupfen-Tasche 2

So gefällt mir der Saum viel besser 😉

Die verwendete Schabrackeneinlage (Vlieseline S520) ist sehr stabil, das Nähen und Wenden der Tasche ist nicht ganz so leicht. Das fand meine  Nähmaschine auch und wollte nicht so wie ich.

Herrlich finde ich den „Knitterlook“, wenn ich die Tasche ein wenig „knautsche“.

Rupfen-Taschen
Rupfen-Taschen

So sehen die Taschen nun aus, vielleicht bekommen sie noch einen Taschenbaumler in aubergine, um etwas Herbstfarbe ins Spiel zu bringen. Ich habe noch etwas auberginefarbenes Kunstleder. Man könnte auch noch ein farbiges Band oder eine Applikation aufnähen oder ein Herbstmotiv aufmalen oder stempeln. Man könnte die Taschen auch zu Nikolaus oder Weihnachten „aufpimpen“, sagt man heute so 😉

– Unbezahlte Werbung  –