Klebebindungen – Lumbecken

Klebebindungen hatte ich bisher noch nicht ausprobiert.

Für Klebebindungen „Lumbecken“ braucht man eine Vorrichtung , die einen Stapel Papier aufgefächert hält, um den Leim aufzutragen.

Ein Buchbindermesser hatte ich nicht, um die Gaze nach dem Trocknen vom Rücken zu kürzen, ich nahm ein Messer aus der Küche.

Das waren meine ersten Versuche der Klebebindung „Lumbecken“, so benannt nach dem Erfinder dieser Bindung, Emil Lumbeck.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.