Pusteblumen

Pusteblumen finde ich ja immer wieder toll…

mit Fineliner und Aquarell habe ich im Skizzenheftchen versucht sie zu malen. Und dann kam die Maskierflüssigkeit, die ich vor längerem schon einmal benutzt hatte  zum Einsatz Maskierte VIE-CHer, damit bekam ich nur dicke Flugsamen hin…

Mal sehen, was es noch so an Maskierflüssigkeiten im Bastelladen gibt. Ich kaufte verschiedene Produkte.

Der Auftrag mit dem Stift gelang mir bei den Flugsamen am besten, feine Linien. Mit einem Pinsel und Zahnstochern trug ich die anderen Flüssigkeiten auf, das war in der Größe 10 x 15 cm nicht so einfach war wie mit dem Stift.
Für Pusteblumen in kleinem Format werde ich den Stift benutzen und den Hintergrund etwas dunkler gestalten, damit die weißen Flugsamen besser zu Geltung kommen.

Pappfotorahmen hatte ich neulich entdeckt. Eine tolle Geschenkverpackung für Aquarellbilder im Postkartenformat finde ich ;-).

– Unbezahlte Werbung! –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.