Frühlings-Ostergruß mit Drahtei

In diesem Jahr war mir mal wieder nach Osterzweigen, hatte ich lange nicht mehr.

Schmücken wollte ich die Zweige mit Eiern aus Draht, nicht aus dem einfachen Blumendraht, etwas nobler sollten sie sein…Golddraht und Perlhuhnfedern.

Den Draht habe ich um eine Ausstechform für Plätzchen gewickelt und die Enden um die Windungen gewickelt, 5 Windungen waren es bei diesem Draht. Ein Band legte ich doppelt und knotete es oben an das Ei, ein zweiter Knoten kam nach innen. Auf den unteren Teil des Bandes fädelte ich eine Perle und klebte sie mit einem Tropfen Klebstoff fest, ließ den Kleber trocknen, schnitt das Bandende ab. Den Kiel der Feder strich ich mit Klebstoff ein und steckte die Feder in die Perle.

Osterbrunch mit lieben Menschen fällt ja  auch in diesem Jahr aus und deshalb gab (und gibt, einige Karten sind noch unterwegs, haben aber den Poststempel 20.03.2021) es für sie einen Frühjahrs-Ostergruß mit Drahtei  zum  Frühlingsanfang.

Auch Ihnen viele schöne Frühlingstage und frohe Ostern!

– Unbezahlte Werbung! –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.