Musik- und Postkarten-Freude

Im Sommer und Herbst 2020 bereiteten mir 2 Freundinnen ganz viel Freude.

Jede Woche sandte mir eine Freundin eine „Musikalische Wundertüte“ mit einer CD zu. Jede CD zu einem Thema, angefangen mit französischen Chansons von verschiedenen Interpreten, Barockmusik, Klassische Musik, über Weltmusiken (Mittelmeer & Afrika, Lateinamerika, Bollywood), Country, Jazz, Swing, Blues, Nostalgie Englisch 60er – 80er Jahre, Deutsche Schlager 30er/40er Jahre, Liedermacher, bis hin zu Karneval und Weihnachten international. Jede CD selbst zusammengestellt: Eine Reise durch Musikrichtungen, einmal um die Welt, durch unterschiedliche Zeiten und Epochen, toll zusammengestellt. Zu jeder CD gab es Recherchen, Hintergrundinformationen oder Übersetzungen. So eine schöne Idee: Wundertüte – was ist drin?, Ohrenschmaus und Infos.

Falls Sie auch jemandem eine Freude machen wollen – Wie wäre es mit einer musikalischen Wundertüte? 😉

Linda Broszeit liebt Postkarten und gestaltet Postkarten-Unikate.

https://www.libroart.de/lindabroszeit/2020/09/03/postkartenliebe/

Im Sommer und Herbst 2020 bereitete sie mir damit jeden Tag   Freude. Und nicht nur mir: die Nachbarin hatte Freude, wenn sie schneller am Briefkasten war als ich, sich die Karte ansah und mir auf die Treppe legte.

Die Postbotin schaute sich die Karten an und freute sich. Besonders gern erinnert sie sich an die Zustellung der Lavendelkarte: Jedesmal wenn sie in den Postkorb griff, duftete es nach Lavendel, fand sie herrlich. Ein „dufter“ Zustelltag!

Aus den ersten Karten gestaltete ich mir eine Galerie.

Ab und zu wollte ich eine Karte mitnehmen, so dass sich die Galerie als nicht so praktisch erwies.

Praktischer war das Board und auch Mobiles.

So viele Ideen, Techniken und Materialien!

Karten für die Sinne : sehen, fühlen, riechen und sogar hören – Karten mit Links zu Musikstücken und zu Videos.

Machen Sie doch auch mal jemandem eine Freude. Gestalten Sie einen Gruß zum Anfassen, ist etwas anderes als eine E-Mail oder eine WhatsApp 😉

– Unbezahlte Werbung! –

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.