Danke an die „Helden der Krise“

Auch vor Corona waren Ärzte, Ärztinnen, Krankenschwestern, Pfleger, MTAs und Sprechstundenhilfen für mich Helden, in Coronazeiten nun noch in besonderem Maße.

Mein Dankeschön an meine „Helden der Krise“ im Sommer 2020! Sie haben sich sehr darüber gefreut! „Das habe ich ja noch nie gesehen!“, „Wie toll ist das denn?!“, „Das ist für mich?“ – strahlende Augen!

Danke an die „ Helden der Krise“
Danke an die „Helden der Krise“

Falls Sie dem medizinischen Personal auch einmal auf eine andere Art danken wollen 😉  oder lieben Begleitern in Zeiten, in denen man so froh und dankbar ist, dass es sie gibt.

– Spritze aus der Apotheke, gefüllt mit einem „Merci Petit“

– Pflaster (diese waren vom Moses-Verlag, gibt es aber seit dem Sommer 2020 leider nicht mehr) , aufgeklebt auf Karton, zugeschnitten, mit Gruß  auf der Rückseite versehen, laminiert. Scheckkartenformat.

– „Bald hüpft er wieder!“: Springfrosch (diese Froghoppers sind von Vikingtoys), Karte (Foto des Springfrosches, Rückseite beschriftet, laminiert. Scheckkartenformat.), Haribo Quaxi

Die Karten eignen sich auch super als „Gute-Besserungswunsch“ oder „Mut-Macher“.

– Unbezahlte Werbung! – Ich habe die Marken der von mir gekauften und verwendeten Produkte genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.