Figuren à la Miro

Mit dem Miro-Würfelspiel hatte ich neulich viel Freude im Garten und hatte überlegt, mir eines dieser „Wesen“ als Skulptur für den Garten zu gestalten. Ich probierte erstmal kleine „Wesen“ aus Modelliermasse.

Es war einfache Modelliermasse. Nach einem Tag trocknen, begann ich die geformten Figuren mit Acrylfarbe zu bemalen…irgendwie klappte das nicht…die Farbe klebte, riss…hm, dachte ich, liegt vielleicht daran, dass die Modelliermasse noch nicht vollständig getrocknet ist und wartete ein paar Tage bis ich heute weiter machte.

Figuren à la Miro
Figuren à la Miro

Wieder trocknete die Farbe ganz schlecht, deckte nicht richtig, lange Pausen zwischen den Farbaufträgen waren nötig und auch jetzt noch fühlt sich die Farbe klebrig an… kenne ich so gar nicht von Acrylfarbe…

„Kann denn Acrylfarbe schlecht werden?“schoss es mir durch den Kopf. Ja, sie kann, sagen die Experten im Internet… Acrylfarbe hält sich 5 Jahre… Das habe ich heute gelernt.

Nun sind die Figuren fertig… vielleicht überlegt es sich die Farbe ja noch…

Figuren nach dem Miro-Würfelspiel
Figuren nach dem Miro-Würfelspiel

– Unbezahlte Werbung! –

Es könnte ja sein, dass Sie auf dem Foto erkennen, dass die Modelliermasse von Tedi ist. Und ehe ich eine Abmahnung riskiere, schreibe ich dazu, dass es sich bei diesem Beitrag um „unbezahlte Werbung“ handelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.