Mal schnell was nähen – 1 – Origami-Tasche

Mal schnell was nähen … und so Erfahrungen mit der Overlock sammeln, hatte ich mir vorgenommen.

Ungebleichte Baumwolle hatte ich noch und  blaues Overlock-Nähgarn auch. Im Internet fand ich eine „Origami-Tasche“, die auch für Nähanfänger geeignet ist.

Hier meine Variante:

Ich fasste ein 150 x 50 cm großes Stück Baumwolle mit einem Rollsaum an der Overlock ein, faltete die Tasche so wie in den Anleitungen beschrieben und nähte sie mit der Nähmaschine zusammen. Diese Nähte „verzierte“  ich von der rechten Seite auch mit einem Rollsaum. Den Griff für die Tasche nähte ich aus zwei aufeinandergelegten Stücken Stoff, deren Kanten ich vorher auch mit einem Rollsaum eingefasst hatte.

Origami-Tasche
Origami-Tasche

Das ging wirklich schnell 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.