Serviettentechnik 3 – mit Patch Paper

Wenn Sie öfter bei Action sind, haben Sie es schon gesehen: Decoupagepapier; 3 oder 4 Bögen  (40 x 60 cm oder 50 x 50 cm) für 0,74 Euro.

Außer damit Konservendosen, Gläser oder Töpfe zu bekleben, können Sie es auch auf Leinwände oder Holzanhänger aufbringen. Der Vorteil gegenüber von Servietten ist die Größe.

Material:

  • Decoupagepapier
  • Serviettenkleber/-lack
  • weiße Acrylfarbe
  • 2 Pinsel
  • Leinwand, Holzanhänger

So klappt es für mich am besten:

  • Untergrund (Leinwand, Holz oder Glas) mit weißer Acrylfarbe grundieren
  • trocknen lassen
  • den Untergrund mit Serviettenkleber/-lack einstreichen
  • Ausschnitt aus dem Decoupagepapier auswählen
  • ausschneiden
  • das Papier vorsichtig mit den Fingern andrücken
  • antrocknen lassen
  • eine weitere Schicht Serviettenkleber auftragen
  • trocknen lassen

Kleine Bildgruppen/Bildarrangements sind  ganz einfach herzustellen, da die Bilder  ja aus einem Bogen stammen (siehe Foto).

Wichtig ist auch hier: Wenig Kleber benutzen, das Papier reißt schnell!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.