Fotos übertragen – Potchen

„Potchen“ so nennt sich die Technik, mit der Fotos auf Holz, Leinwand oder andere Materialien übertragen werden kann.

Material:

  • spiegelverkehrt ausgedrucktes Foto  – Wichtig: Laserausdruck!!! – normales Papier
  • Foto Transfer Potch
  • Foto Transfer Potch Überzugslack
  • 2 Pinsel
  • Schere
  • Rakel oder Scheckkarte
  • Schale mit Wasser
  • Schwämmchen
  • Holz oder Leinwand

( weiße und dunkle Acrylfarbe, Schmirgelpapier , wenn es ein Shabbybild werden soll)

Potchen - Material
Potchen – Material

Für meine ersten Potch-Versuche habe ich Balsa-Holz verwendet. Dieses Holz lässt sich mit einem Cuttermesser schneiden, mehrmals mit leichtem Druck an der Schnittkante entlang fahren.

Vorgehen beim Potchen ohne weiße Grundierung mit Acrylfarbe

  • Foto am PC spiegeln
  • mit einem Laserdrucker auf normalem Papier ausdrucken
  • Holz zurecht schneiden
  • Holz mit Foto Potch einstreichen
  • Foto mit Foto Potch einstreichen
  • Foto mit Klebeseite auf das Holz legen
  • mit den Fingern glatt streichen
  • mit einem Rakel oder einer Scheckkarte andrücken
  • trocknen lassen, am besten über Nacht
  • mit einem nassen Schwämmchen das Papier anfeuchten
  • mit den Fingern die Papierschicht des Fotos wegrubbeln
  • rubbeln, rubbeln, rubbeln
  • trocknen lassen
  • mit Überzugslack lackieren
Potchen auf Holz
Potchen auf Holz

Meine ersten Potch-Versuche auf Holz und Leinwand (unten links), mal mit, mal ohne Grundierung. Ohne Grundierung scheint die Holzmaserung durch das Foto.

Potchen - erste Versuche
Potchen – erste Versuche

Laserausdrucke kann man im Kopierladen machen lassen. Bei Ebay gibt es viele Vintage-Bilder oder Sprüche zu kaufen, die bereits spiegelverkehrt mit einem Laserdrucker ausgedruckt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.