Schmuck aus der Mikrowelle 5

Es gibt spezielle Glasfarben, mit denen man vor dem Fusen das Glas bemalen kann; habe ich nicht.

Aber ich habe Porzellan- und Glasmalstifte. Gefustes Glas und Glasmalstifte?, fragte ich mich als ich das farbige Glas auf weißes gefust hatte. Mit ein paar Konturen würden ja die beiden Wesen auf dem Anhänger deutlicher zu sehen sein.

 

farbiges Glas auf weiß
farbiges Glas auf weiß
  • auf weißes Fusingglas für die Mikrowelle (AK 90) gelbes und bernsteinfarbiges Glas gelegt, rote Glassplitter darüber gegeben
  • im Hotpot in der Mikrowelle geschmolzen
  • abkühlen lassen
  • Glas mit Essigessenz gereinigt
  • mit Porzellan-/Glasmalstiften Konturen und Gras gemalt
  • 15 Minuten trocknen lassen
  • 25 Minuten im Backofen bei 160 Grad Farbe eingebrannt (nun ist die Farbe sogar spülmaschinenfest!)
  • Öse auf der Rückseite mit Uhu strong angebracht

Hat prima geklappt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.