„Für um den Hals“

Mitte September wird es langsam kühler, so dachte ich, Zeit, mir etwas „für um den Hals“ zu stricken.

Hm, ich liebe ja dunkelblau auch bei Kleidung, was eigentlich nicht meine Farbe ist, bin ja ein „Sommerfarbtyp“. Eine dunkelblaue Übergangsjacke habe ich, die mir mit Sommerfarben sicherlich besser zu Gesicht stünde. Im Wollgeschäft gab es eine  Wolle in genau meinen Farben: online, Trend-Collection Linie 359, Fano, 53% Schurwolle, 47 % Polyacryl, 150 g.

Im Internet fand ich die Strickanleitung „Lace Loop Happiness“ von Ines Kollwitz und strickte mir den Loop, der auch gut als Strickkette getragen werden kann. Nach dem Stricken wusch ich den Schal und spannte ihn. Minou die Katze „bewachte“ den Schal, sie saß stundenlang neben ihm…

Für um den Hals
Für um den Hals

Die Wolle reicht noch für einen Loop ohne Lochmuster, wenn es richtig kalt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.