Acrylfarben gießen – 3 Farben

Acrylfarben gießen „geht ins Geld“, wie man so schön sagt, preisgünstig ist es nicht. Daher beschloss ich, es noch einmal mit preisgünstigen Acrylfarben von Action zu versuchen.

In Dülken und Umgebung scheinen sich viele Leute zur Zeit mit Leinwänden von Action einzudecken:  die Mini-Leinwände und auch die kleineren Leinwände  waren an jenem Tag ausverkauft als ich die Farben kaufte. Ich nahm größere Leinwände (29 x 29 cm) für 1,89 Euro pro Stück.

Rot, gelb, blau und weiß waren die Farben, die ich kaufte. Gemischt habe ich sie mit Floetrol und Wasser. In diesem Experiment gab ich nur in die weiße Farbe 3 Tropfen Silikonöl. Ich schichtete die Farben in einem Becher, stürzte den Becher auf die Leinwand und ließ die Farben durch Neigen der Leinwand fließen.

Obwohl Mischungsverhältnisse der Farben gleich waren, die äußeren Bedingungen also Zimmertemperatur, Luftfeuchtigkeit auch, entstanden ganz unterschiedliche Zellstrukturen in den Bildern:  Große Zellen in dem blau-roten Bild, kleinere in den beiden anderen Bildern.

weiß - blau - gelb
weiß – blau – gelb
weiß - rot - gelb
weiß – rot – gelb
weiß - rot - blau
weiß – rot – blau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.