31. Oktober 2017

Heute vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg genagelt, so wird es seit Jahrhunderten überliefert.  Der 31. Oktober wird als „Reformationstag“ gefeiert, als der Tag, an dem Martin Luther die Katholische Kirche reformieren wollte, in dem er 95 Thesen aufstellte und diese diskutieren wollte. Sie waren eine Anklage gegen die katholische Kirche und gleichzeitig, wie sich später herausstellen sollte, der Beginn einer neuen Glaubensrichtung.

Objekt zu 500 Jahren Reformation

31.10.1517
31.10.1517

 

Ausschnitt aus den 95 Thesen
Ausschnitt aus den 95 Thesen

Für das Objekt habe ich eine verkleinerte Kopie des Fotos „95Thesen“ (Wikipedia) benutzt. Das gedruckte Original stammt von Melchior Lotter d.J., 1522, Wittenberg.

 

2 Gedanken zu „31. Oktober 2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.