Mini-Zaubermatten Crazy colors – Taschenkunst

„Crazy colors“ so heißen die Lebensmittelfarben, mit denen ich heute Taschenkunst (kleine laminierte Kunstwerke im Scheckkartenformat) gestaltet habe.

Auf YouTube bei „Kinnertied DIY“ hatte ich die Idee zu einer Zaubermatte (Glitzer, Slime, Lava-Matte) gesehen. Diese Matte war in DIN A 4 – Größe gestaltet worden.

Ob diese Matte auch in einem viel kleineren Format gelingt? Schließlich spielen nicht nur Kinder gern.

Ich probierte es in meinem Taschenkunst-Format (54 x 86 mm), schnitt mir ein Stück Backpapier zu, es muss am oberen Rand über die Folie herausragen und legte es zwischen die Laminierfolien.

Backpapier zwischen Laminierfolien
Backpapier zwischen Laminierfolien

Wie sich später herausstellte, war der Rand zu klein…ich habe nur diesen ersten Versuch fotografiert.

Folien werden gebügelt
Folien werden gebügelt

Mit Backpapier bedeckt wird die Folie nun auf kleinster Hitze gebügelt.

3 Ränder sind laminiert
3 Ränder sind laminiert

Das Backpapier wird heraus genommen, die Folie ist an den Rändern laminiert bis auf den oberen Rand.

Tüte wird gefüllt
Tüte wird gefüllt

In dieses „Tüte“ kommen nun Glitzer oder wie hier Blattmetall-Flocken.

Öl und Wasser kommen in die Tüte
Öl und Wasser kommen in die Tüte

Baby-Öl und mit Lebensmittelfarben gefärbtes Wasser werden etwa zu gleichen Teilen in die Tüte gegeben. Die Tüte sollte etwa zu 1/5 gefüllt sein. Nun kommt das Kniffligste, die Oberseite muss ebenfalls gebügelt werden, wieder mit Backpapier bedeckt und am besten an einer Kante, also vertikal. Ja und dann stellte sich heraus, dass der Rand in diesem Fall viel zu klein war…

zu kleiner Rand
zu kleiner Rand

Das Wasser-Öl-Gemisch spritzte über das Bügelbrett…

Mit einem breiteren Rand klappte es ohne Probleme. Und so sind sie geworden, die Mini-Zaubermatten in den „Crazy Colors“ zusammen mit Glitzer in verschiedenen Farben.

Mini-Zaubermatten
Mini-Zaubermatten
Spiel mit der Mini-Zaubermatte
Spiel mit der Mini-Zaubermatte

Streicht man mit dem Finger über die Matte, ergeben sich immer neue „Bilder“, schönes Spiel 😉

2 Gedanken zu „Mini-Zaubermatten Crazy colors – Taschenkunst“

  1. Über diese Zaubermatten bin ich kürzlich auch im Netz „gestolpert“ – habe sie da aber als viel zu groß empfunden. Gerade deshalb gefällt mir deine Taschenkunstzaubermatte so besonders gut! Das hat was! Klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.