Kleine Osterschale aus Beton

Bei Depot gab es Acrylglas-Eier in den Größen  12 x 9 cm  und 9 x 6 cm.

Die Idee für eine kleine Osterschale aus Beton war geboren.

Material für eine kleine Osterschale
Material für eine kleine Osterschale

Die Innenseite der größeren Eihälfte ölte ich ein, ebenso wie die Außenseite der kleineren Eihälfte. Den Beton habe ich angerührt und in die größere Eihälfte gefüllt. Die kleinere Eihälfte drückte ich in die Betonmasse und beschwerte sie mit Steinchen.

Osterschale in Arbeit
Osterschale in Arbeit

Nach dem Entformen befand sich noch Öl auf der Unterseite, das aber gut wegzuwischen war und nach dem Nachtrocknen völlig verschwand.

Osterschale entformt
Osterschale entformt

Die Osterei-Schale trocknet noch nach.

Osterschale trocknet nach
Osterschale trocknet nach

Nun wartet die kleine Osterschale auf eine Bepflanzung und Gestaltung mit Moos und kleinen Betonhasen.

Kleine Osterschale mit Hasen
Kleine Osterschale mit Hasen

Schade, dass das Sternmoos erst am Juni blüht, sonst können die Hasen schon zu Ostern durch ein weißes Blütenmeer hoppeln.

Vom Hasen und dem roten Ei in klein
Vom Hasen und dem roten Ei in klein

Die kleine Osterschale kann ich immer wieder anders dekorieren, hier passend zur großen Deko: vom Hasen und dem rotem Ei.

Oder mit Katze

Osterschale mit Katze
Osterschale mit Katze

Oder mit Huhn und Eiern, oder… oder…oder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.